Lost in Praha (Germany language)

fotka

Lost in Praha

Autoren: Martin Becker (1982), Jaroslav Rudis (1972)

Produktion: WDR 2008 stereo ~ 53 Min. Originalhörspiel dt.

Regie: Thomas Wolfertz

Komposition: KAFKA

Jaromir 99 & The Bombers (member Jaroslav Rudiš)

Inhaltsangabe:

In Prag soll alles besser werden. Tomas, Mitte 30, hat genug von seinem frustrierenden Leben als Lehrer in Berlin. Kurzerhand bricht er alle Brücken ab, um in der "Goldenen Stadt" neu anzufangen - obwohl er Prag nur aus der Literatur kennt. Seine ehemalige Schülerin Teresa begleitet ihn spontan. Frisch verliebt ziehen sie gemeinsam durch die Stadt, von einer Touri-Attraktion zur nächsten, was Teresa schnell auf die Nerven geht. Ihr Ding sind eher die Kneipen und Punkkonzerte, mit denen wiederum Tomas nichts anfangen kann. So verlieren sich die beiden im Prag der Gegenwart: Tomas in seinen Touristenträumen, wo Franz Kafka und der Golem sich auf der Karlsbrücke gute Nacht sagen, Teresa im prallen Leben, in den Bars und Clubs einer pulsierenden Metropole. Während Teresa mit dem Punksänger Jara um die Häuser zieht, landet Tomas mit unerklärlichen Magenschmerzen im Krankenhaus Bulovka - und hat plötzlich einen prominenten Zimmernachbarn: den berühmten tschechischen Schriftsteller Bohumil Hrabal. Nur ist der eigentlich seit über zehn Jahren tot ... "Lost in Praha" ist Prag in echt: Den Touristenklischees werden reale O-Töne aus Prag und reale tschechische Musik entgegengesetzt.

Sendetermine:

WDR Eins Live - Dienstag, 1. April 2008, 23:00 Uhr (Ursendung)

WDR 3 - Montag, 26. Mai 2008, 23:05 Uhr




More news

SHOPPING
© Indies Scope

IČ 105 34 181     /     Dolní Loučky 191     /     594 55  Dolní Loučky u Brna

příměstský tábor Brno